• 中文
  • 14.02.2020 20:00 - 21:30 | Nürnberg | Konzerte

    "Im Zeichen der Maus" – Deutsch-Chinesisches Neujahrskonzert

    Am 14. Februar 2020 findet bereits im neunten Jahr in Folge das Deutsch-Chinesische Neujahrskonzert in der Meistersingerhalle Nürnberg statt. Gemeinsam spielen chinesische und deutsche Musiker traditionelle chinesische Musik und europäische Klassik. Als besonderes
    Highlight wird ein Stück gespielt, das der zeitgenössische chinesische Komponist Zhang Qianyi anlässlich des 70. Jahrestags der Gründung der Volksrepublik China komponiert hat. Zhang Qianyi hat viele romantische Werke geschaffen, die Elemente und Melodien der Musik
    chinesischer Minderheiten aufgreifen. Es spielt das Orchester der Hochschule für Musik Nürnberg unter der Leitung von Professor Guido Johannes Rumstadt. Das Konzert wird im Rahmen der Regionalpartnerschaft Nürnberg-Shenzhen organisiert.

    Eine gemeinsame Veranstaltung des Amts für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg, des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen und des Vereins zur Förderung der Partnerschaft Region Nürnberg-Shenzhen e.V..

    Datum: Freitag, 14. Februar 2020, 20:00 Uhr
    Ort: Meistersingerhalle, Kleiner Saal, Münchener Straße 19, 90478 Nürnberg
    Karten: Abendkasse 17 Euro / VVK 15 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr); Vorverkauf: Stadt Nürnberg, Kulturinformation, Königstraße 93, Tel. 0911 231, www.kunstkulturquartier.de

    Veranstaltungsflyer

    Gefördert durch: