07.03.2021 13:00 - 18.03.2021 20:00 | Nürnberg | Ausstellungen

FRESH PERSPECTIVES – 后浪: WangNewOne 王新一

Positionen von 4 jungen Videokünstlerinnen aus China
20. Feb – 11. April 2021

Noch bleibt unser Kunstraum für den Publikumsverkehr geschlossen, wir laden Sie jedoch herzlich ein, unsere zweite „Schaufenster-Ausstellung“ von außen zu erleben! Vom 20. Februar bis 11. April 2021 werden Videoarbeiten von vier Medienkünstlerinnen aus China in den Galeriefenstern des Kunstraums präsentiert. In einem zweiwöchigen Rhythmus werden die individuellen Positionen jeweils als Solopräsentation gezeigt.

In unterschiedlichen Ansätzen werden Einblicke in das Alltagsgeschehen und in das familiäre und soziale Umfeld einer Generation geschaffen, die durch ein Spannungsverhältnis zwischen Familientradition und Globalität geprägt sind.

Die Videoarbeiten laufen täglich von 13 bis 20 Uhr im Schaufenster des Kunstraums.

Ort: Kunstraum des Konfuzius-Instituts, Pirckheimerstraße 36, 90408 Nürnberg
Zeitrahmen: 20.02. - 11.04.2021, täglich (MO - SO) von 13:00 bis 20:00 Uhr

20.02. – 06.03.2021: Qi Yafei 齐亚菲 
07.03. – 18.03.2021:  WangNewOne 王新一 
19.03. – 30.03.2021: Era Tsao 曹嫣然
31.03. – 11.04.2021: Zhé Wang 王哲 
 

7. – 18. März: WangNewOne 王新一

Wang Xinyi alias WangNewOne wurde in Shanghai geboren, wo sie derzeit auch lebt und arbeitet. Nach dem Studium der traditionellen chinesischen Malerei widmete sie sich der Erkundung neuer und moderner Techniken: Ihre Leidenschaft für Animation und Spielekultur veranlassten WangNewOne, sich mit digitaler Kunst zu beschäftigen, die ihre visuelle Ästhetik und Ausdrucksweise stark beeinflusste. Sie begann, mit der Erstellung von CGI-Charakteren ­– also mittels 3D-Computergrafik erzeugten Animationen – zu experimentieren und fantastische Humanoide zu kreieren: manche wirken ziemlich menschlich, andere völlig surreal.

Wang Xinyi begann 2014 unter Verwendung ihrer virtuellen Identität 'WangNewOne' ihre Arbeit über Tumblr zu veröffentlichen. Zu Beginn produzierte sie ausschließlich 3D-Porträts und -Umgebungen. Seit 2015 nimmt sie an Kunstausstellungen in ganz China teil, hauptsächlich mit Videoinstallationen. Seit 2016 veröffentlich sie über ihr Instagram-Profil 'LURE 饵‘ auch Mode- und Partynews.