• 中文
  • 10.12.2019 - 03.01.2020 ganztägig | Erlangen | Ausstellungen

    Ausstellung zum Internationalen Comicwettbewerb Chinas für Kinder und Jugendliche

    In der ostchinesischen Millionenstadt Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang, findet seit 2006 ein internationaler Comic-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche statt. Er ist Teil des renommierten „China International Cartoon & Animation Festival (CICAF)“ und der größte Wettbewerb seiner Art in China mit Teilnehmern aus über 40 Ländern weltweit. Ziel des Wettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche zu ermutigen, ihre Kreativität zu entdecken und mit Comicarbeiten ihrer Sicht der Welt Ausdruck zu verleihen.

    2017 lud das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen zum ersten Mal Schulen aus dem Umkreis zum Wettbewerb ein und stieß dabei auf große Resonanz. Seither haben sechs Schulen aus der Region, viele schon mehrmals, am Wettbewerb teilgenommen und zahlreiche eingereichte Bilder wurden mit Preisen ausgezeichnet. Im dritten Jahr in Folge organisiert das Konfuzius-Institut nun eine Ausstellung der prämierten Werke zusammen mit ausgewählten chinesischen Bildern, dieses Mal vom 10.12.2019 bis 03.01.2020 im Rathaus der Stadt Erlangen. Gezeigt werden u.a. prämierte Werke von Schülerinnen und Schülern des Marie-Therese-Gymnasiums Erlangen, des Ohm-Gymnasiums Erlangen und des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums Langenzenn, sowie ausgewählte Bilder von chinesischen Wettbewerbsteilnehmern. 

    Am Mittwoch, den 11. Dezember 2019, findet um 18 Uhr ein Empfang in der Ausstellung statt, mit Grußwort der Erlanger Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens und Urkundenübergabe an die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler. 

    Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Erlangen

    Laufzeit der Ausstellung: 10.12.2019 - 03.01.2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses der Stadt Erlangen
    Empfang in der Ausstellung: Mittwoch, 11.12.2019, 18 Uhr
    Ort: Foyer des Erlanger Rathauses, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen
    Eintritt: frei

    Flyer zur Ausstellung 

     

    Ausschreibung zum Comic-Wettbewerb 2020:

    Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, entweder als Einzelperson oder als ganze Schulklasse. Es gibt zwei Gruppen: Mittelschule/Gymnasium und Grundschule.
    2020 gibt es drei Themen zur Auswahl:

    • Mülltrennung
    • Die Ära 5G – Schneller Mobilfunk
    • Spread the love!

    Einsendeschluss für Bilder:  21. Februar 2020
    Nähere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme erhalten Sie von unserer Ansprechpartnerin:
    Frau Wenbo SONG, Telefon: 0911-923 050 48, E-Mail: wenbo.song@konfuzius-institut.de

    Für jede eingereichte Arbeit muss ein Formular mit Informationen zum Werk und Teilnehmer ausgefüllt werden. Das Formular können Sie hier herunterladen. Für die Teilnahme als Schulklasse bitte auch die Liste für Gruppenteilnahme ausfüllen. 

    Informationsblatt zum Comicwettbewerb 2020

     

     

    Gefördert durch: