• 中文
  • 20.09.2019 16:00 - 21:30 | Nürnberg | Konzerte | Vorträge und Lesungen | Workshops

    Geheimnisvolles China – Buntes Programm zum Tag der Konfuzius-Institute und den Nürnberger Stadt(ver)führungen

    Bereits zum fünften Mal schlüpft das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen in diesem Jahr in die Rolle eines „Stadt(ver)führers“. Mit einem abwechslungsreichen Programm beteiligen wir uns am Freitag, den 20. September, an Deutschlands größtem Führungsmarathon, den Nürnberger „Stadt(ver)führungen“, die dieses Jahr unter dem Motto „Geheimnisse“ stehen. Gleichzeitig feiern wir mit diesem abwechslungsreichen Kulturprogramm auch den alljährlich stattfinden Tag der Konfuzius-Institute. 

    Tauchen Sie ein in die Geheimnisse der chinesischen Sprache und Schrift, lernen Sie die chinesische Teewelt kennen und träumen Sie sich beim Erzähltheater an ferne und mystische Orte. Als Highlight erwartet Sie ein musikalischer Geheimtipp: ein Konzert des Pferdekopfgeigers und Kehlkopfsängers Hasibagen, der Sie mit seiner Musik in die Weite der Eurasischen Steppe entführt.  


    PROGRAMM:
     

    • Die Geheimnisse des chinesischen Tees (16:00 – 17:00 Uhr)
      Tee-Sommelier und Chinakenner Wieland Schulz (ver-)führt Sie bei einer Teezeremonie: Lernen Sie die chinesischen Teesorten, ihre Geschichten und ihre optimale Zubereitung kennen.
       
    • Schnupperkurs Chinesisch (17:30 – 18:30 Uhr)
      Geheimnisvolle Zeichen – lernen Sie eine faszinierende, nicht ganz alltägliche Sprache kennen. Wir erklären Ihnen die Grundlagen der Schrift und bringen Ihnen einige Sätze Chinesisch bei.
       
    • Chinesische Kalligraphie (17:30 – 18:30 Uhr)
      Tauchen Sie ein in die hohe Kunst der chinesischen Kalligraphie und schreiben Sie Schriftzeichen rund um das Motto „Geheimnisse“.
       
    • Der tanzende Kranich – Märchen und Mythen aus China (19:00 – 20:00 Uhr)
      Bilder können lebendig werden, die Große Mauer wird von Tränen davon gespült und sogar ein Krieg ist leicht zu vermeiden, glaubt man den unglaublichen Dingen, die in chinesischen Märchen geschehen. BilderErzählTheater mit Rosa Müller-Gantert (Theater-Karawane). Für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren.
       
    • Solokonzert Hasibagen - Pferdekopfgeige und Kehlkopfgesang (20:30 – 21:30 Uhr)
      Hasibagen, chinesischer Mongole und Professor am China Conservatory of Music, ist ein bekannter Pferdekopfgeiger und Kehlkopfsänger. Sein Spiel entführt Sie in die Weite der Eurasischen Steppe.
       


    Zeit: Freitag, 20.09.2019, 16:00 – 21:30 Uhr

    Ort: Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen, Virchowstraße 23, 90409 Nürnberg

     

    Gefördert durch: