06.02.2021 08:00 - 16:00 | Erlangen

Erste HSK-Prüfung 2021 erfolgreich durchgeführt

Unter Umsetzung von strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen fand am 6. Februar die erste HSK-Prüfung des Jahres 2021 am HSK-Zentrum am Lehrstuhl für Sinologie der FAU statt. 33 Prüflinge in verschiedenen Altersgruppen und Niveaustufen nahmen an der Prüfung teil, die unter Umsetzung der strengen Schutzmaßnahmen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Präsenzform durchgeführt werden konnte. Vorgeschrieben war z.B. ein Mindestabstand zwischen den Prüflingen durch eine feste Tisch- und Sitzordnung, Maskenpflicht auch während der Prüfung, und viele weitere Maßnahmen.

Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen führt jedes Jahr drei standardisierte chinesische Sprachprüfungen an der Friedrich-Alexander-Universität durch. Die HSK-Prüfung (Hanyu Shuiping Kaoshi) dient als weltweit anerkannter Nachweis von Chinesisch-Kenntnissen. Ein HSK-Zertifikat ist beispielsweise eine wichtige Voraussetzung, um sich für ein Stipendium für einen Studienaufenthalt in China zu bewerben.