• 中文
  • 27.07.2020 ganztägig | Nürnberg | Workshops

    Lehrreicher "Tag in China"

    Dass man auch in Zeiten von coronabedingten Reisebeschränkungen ferne Länder und Kulturen quasi ums Eck erkunden kann, erlebten die sieben Teilnehmer/innen des China-Tags im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Erlangen am 27.07.2020. Gemeinsam mit den Dozentinnen des Konfuzius-Instituts erlebten sie einen spannenden und lehrreichen "Tag in China". . 

    Los ging es mit einem Quiz über die chinesische Kultur, bei dem die Kinder testen konnten, wieviel sie bereits über China wissen. Dann brachten ihnen die Dozentinnen des Instituts einige Grundlagen der chinesischen Sprache bei, wie die Zahlen von 1 bis 10 und einige einfache Sätze. Ihr künstlerisches Talent konnten die Kinder dann beim Bemalen von farbenfrohen Masken der Pekingoper sowie beim Scherenschnitt unter Beweis stellen. Für zweiteres erfuhren sie erst, in welchem chinesischen Tierkreiszeichen sie geboren sind, und durften dieses dann mit buntem Papier schneiden.

    Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen organisiert regelmäßig chinesische Kulturtage für die Ferienprogramme der Städte Erlangen und Nürnberg, bei denen die Kinder einen ersten Einblick in die chinesische Sprache und Kultur erhalten.

    Gefördert durch: