• 中文
  • 13.02.2020 18:00 - 20:00 | Konzerte

    Chinesisches Frühlingsfest am Adam-Kraft-Gymnasium

    Während in China die Neujahrsfeierlichkeiten Ende Januar durch den Ausbruch des neuartigen Coronavirus überschattet wurden und größtenteils ausfallen mussten, konnte man am 13. Februar im Adam-Kraft-Gymnasium in Schwabach mit einem bunten Programm das Jahr der Metallratte begrüßen. Schüler*innen der zehnten bis zwölften Jahrgangsstufe, Eltern und Lehrkräfte waren zur Feier des chinesischen Frühlingsfestes zusammengekommen. Neben einem leckeren chinesischen Büffet sangen die Schüler*innen in der festlich geschmückten Mensa des Gymnasiums gemeinsam chinesische Lieder und führten Tänze auf. Gezeigt wurden auch Bilder des letzten Chinaaustausches im Oktober 2019, der zahlreichen Schüler*innen eine einmalige interkulturelle Begegnung ermöglicht hatte.

    Außerdem wurden an diesem Abend sechs Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit einer Urkunde zum bestandenen HSK-Test durch den Schulleiter Harald Pinzner und die chinesische Direktorin des Konfuzius-Instituts, Frau Li E, ausgezeichnet. Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen unterstützt das Adam-Kraft-Gymnasium u.a. bei der Durchführung des chinesischen Sprachtests HSK, der für die Abiturienten einen qualifizierten Sprachnachweis darstellt, der eine Zulassung für ein eventuelles Studium in China ermöglicht. Li E lobte die Leistung der erfolgreichen Absolventen und freute sich über die hervorragenden zweisprachigen Präsentationen an diesem Abend.

    Am AKG gibt es die Möglichkeit, ab der 10. Jahrgangsstufe Chinesisch als weiterführende Fremdsprache zu erlernen und auch die mündliche Abiturprüfung in diesem Fach abzulegen.

    Die Schul- und Jugendarbeit stellt ein wichtiges Aufgabengebiet des Konfuzius-Instituts dar. Es unterstützt deshalb Schulen in der Region mit vielseitigen Angeboten beim Chinesischunterricht und bei Projekten mit Chinabezug.

     

    Gefördert durch: