• 中文
  • 09.11.2019 - 10.11.2019 ganztägig

    Nürnberger Vertreter bei Berufsbildungskonferenz in Hebei

    Vom 09. bis 10.11.2019 fand in Hefei das "Summit Forum on the Internationalization and Development of Vocational Education and Training" der Beijing Foreign Studies University statt. Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen konnte zwei Teilnehmer aus der Metropolregion Nürnberg entsenden: die Leiterin des Amts für Berufliche Bildung der Stadt Nürnberg, Frau Ulrike Horneber, sowie den Schulleiter der Lothar-von-Faber-Schule, Herrn Sandro Brütting. Obwohl die beiden Teilnehmer für die dreitägige Konferenz die weite Reise nach China auf sich nehmen mussten und direkt im Anschluss wieder nach Deutschland in den Berufsalltag zurückkehrten, lohnte sich der Aufwand. Die Konferenz war exzellent organisiert und konnte mit hochkarätigen Rednern aufwarten. Darunter waren der ehemalige Ministerpräsident und ehemalige Verteidigungsminister Rudolf Scharping, die zweite Bürgermeisterin der Stadt Hefei WU Chunmei, LU Xin, Präsidentin der Chinese Society of Technical and Vocational Education und frühere chinesische Vizebildungsministerin, Ministerialdirigent German Denneborg und viele mehr.

    Dies ist nun bereits die zweite Chinareise der Nürnberger Experten mit dem Ziel, den Austausch im Bereich duale Berufsbildung zwischen den beiden Ländern zu vertiefen. Erstmals reisten Horneber und Brütting als Teil der Berufsschulleiter-Delegationsreise des Konfuzius-Instituts im Jahr 2018 nach China. Die Reise wurde von Bürgermeister Dr. Klemens Gsell sowie vom ehemaligen chinesischen Direktor des Konfuzius-Instituts Prof. CHEN Hangzhu geleitet und führte die beiden neben Beijing und Foshan bereits 2018 schon einmal an die Dependance der BFSU in Heifei.

    Gefördert durch: