• 中文
  • 13.10.2019 ganztägig | Erlangen

    Dritte HSK-Prüfung 2019

    Die bereits dritte chinesische Sprachprüfung HSK organisierte das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen am 13. Oktober 2019 am HSK-Zentrum der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Die HSK-Prüfung (Hanyu Shuiping Kaoshi) dient als weltweit anerkannter Nachweis von Chinesisch-Kenntnissen. Ein HSK-Zertifikat ist beispielsweise eine wichtige Voraussetzung, um sich für ein Stipendium für einen Studienaufenthalt in China, z.B. über das Stipendienangebot der Zentrale der Konfuzius-Institute in Beijing, zu bewerben.

    67 Prüflinge im Alter von 6 bis 70 Jahren nahmen an der Prüfung in unterschiedlichen Niveaustufen teil. Durch die enge Kooperation des Konfuzius-Instituts mit Schulen und Hochschulen in der Region im Bereich des Chinesisch-Sprachunterrichts möchten immer mehr Schüler*innen und Studierende, die Chinesisch lernen, auch ein Prüfungszertifikat zum Nachweis ihrer Kenntnisse erwerben.  

    Gefördert durch: