• 中文
  • 22.05.2019 16:00 - 18:00 | Nürnberg | Vorträge und Lesungen

    Gastvortrag für Förderverein der Freunde der Beruflichen Schule 4

    Am 22. Mai 2019 war die Direktorin des Konfuzius-Instituts Dr. Yan Xu-Lackner zu Gast beim 30-jährigen Jubiläum des Fördervereins der Freunde der Beruflichen Schule 4 der Stadt Nürnberg. In ihrem Gastvortrag „Vom schwierigen Umgang mit einer neuen Weltmacht: China und die EU“ ging Dr. Xu-Lackner auf die sehr aktuelle Thematik von Chinas Aufstieg zur "neuen" Weltmacht und den wirtschaftlichen wie politischen Beziehungen zwischen China und der Europäischen Union ein. Gerade im Vorfeld der Europawahl ein brandaktuelles Thema, folgten dem Vortrag eine Diskussionsrunde mit vielen interessierten Fragen. 

    An der Berufsschule 4 organisierte das Konfuzius-Institut bereits desöfteren China-Workshops, und auch der Schulleiter Uwe Krabbe nahm 2018 an einer Schulleiterreise des Konfuzius-Instituts zum Thema "Duale Berufsbildung" nach China teil.

    Gefördert durch: