• 中文
  • 24.09.2018 20:00 - 21:30 | Nürnberg | Konzerte

    Herbstgrüße aus China

    Musik und Tanztheater zum chinesischen Mondfest

     

    Das Mondfest, auch Mittherbstfest genannt, ist der zweitwichtigste Feiertag in China. Das Fest fällt immer auf den 15. Tag des 8. Monats des chinesischen Mondkalenders, in diesem Jahr auf den 24. September. Traditionell kommen an diesem Feiertag Familien und Freunde zusammen, essen gemeinsam und be­trachten miteinander den Vollmond, der am Mittherbst­fest besonders hell leuchtet. Wer den Tag nicht zusam­men mit seinen Verwandten verbringen kann, ist durch einen Blick in den Nachthimmel in Gedanken bei seiner Familie. Ein beliebtes Geschenk für das Mondfest sind kleine, runde Mondkuchen.

    Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen lud in diesem Jahr am 24. September alle Chinainteressierten ein, gemeinsam das Mondfest mit einer Musik- und Tanztheater-Show in der Meistersingerhalle in Nürnberg zu feiern. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um die Show der Künstler der Hebei Normal University aus Shijiazhuang, der Hauptstadt der Provinz Hebei im Norden Chinas, zu sehen. Durch das abwechslungsreiche Programm konnten Sie einen tiefen Einblick in die chinesische Kultur erhalten.

    Das Verständnis der Naturgesetze, die Beziehung zwi­schen Mensch und Natur, und das Streben nach Schön­heit und dem Sinn des Lebens spiegelt sich wider in der chinesischen Philosophie, Ästhetik, Kampfkunst und Poesie. Diese vier Aspekte bildeten die Grundlage für das bunte Programm mit Musik, Gesang, Tanz und Kampf­kunst der Künstlergruppe aus Hebei.

    Unterstützt wurde die Veranstaltung von Siemens.

    PROGRAMMFLYER

    Gefördert durch: