• 中文
  • 31.05.2018 15:00 - 16:00 | Erlangen | Vorträge und Lesungen

    Podiumsdiskussion „Independent Publishing in China“ zum Comic-Salon 2018

    Vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 findet in Erlangen der 18. Internationale Comic-Salon statt, die größte Veranstaltung für grafische Literatur und Comic-Kunst im deutschsprachigen Raum, zu der über 25.000 Besucher erwartet werden. Das Konfuzius-Institut nimmt mit einem Messestand, einer Podiumsdiskussion und einem kuratierten Kurzfilmprogramm am Comic-Salon teil.

    Zur Podiumsdiskussion zum Thema „Independent Publishing in China“ werden Zhang Yizhi (Verlegerin, doooogs Berlin/Beijing), Zhang Xun (Comicmacher und Herausgeber, SPECIAL COMIX, Nanjing), Peter Chen (Comic-Künstler, Shenzhen) und Christoph Schuler (Strapazin, Zürich) gemeinsam diskutieren. Wo steht das Genre Comic in China? Wie werden Distributionskanäle genutzt? Welche Drucktechniken werden präferiert? Wie gut funktioniert die globale Vernetzung? Was sind die wichtigsten Comicstandorte in China?

    Die Teilnehmer*innen werden ihre Arbeitserfahrung und Einschätzungen im Dialog erläutern und zur Diskussion stellen.

    Die Podiumsdiskussion findet in englischer Sprache statt.

     

    Zeit: Donnerstag, 31.05.2018, 15 Uhr
    Veranstaltungsort: Orangerie, Schlossgarten 1, 91054 Erlangen
    Eintritt: mit dem Ticket zum Comic-Salon, nähere Infos zu Preisen und Vorverkauf/Tageskasse unter www.comic-salon.de/de/tickets

    Flyer Gesamtprogramm des Konfuzius-Instituts zum Comic-Salon

    English version of Comic Salon flyer 

    Gefördert durch: