• 中文
  • 07.10.2016 00:00 - 09.10.2016 00:00 | Erlangen | Vorträge und Lesungen

    Konferenz "Kafkas China"

    Die Deutsche Kafka-Gesellschaft und die Philosophische Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg veranstalten vom 7. bis 9. Oktober 2016 in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen die Konferenz "Kafkas China – Kulturwissenschaftliche Lektüren".

    Mit finanzieller Unterstützung der Dr. German Schweiger-Stiftung

     

    Programm der Konferenz:

     

    FREITAG, 07.10.2016

    14.30 Uhr:
    Prof. Dr. Michael Lackner (Erlangen-Nürnberg): Kafkas China aus sinologischer Perspektive

    15.30 Uhr:
    Prof. Dr. Harald Neumeyer (Erlangen-Nürnberg): Kafkas China aus germanistischer Perpektive

    17.00 Uhr:
    Prof. Dr. Ren Weidong (Beijing): China als Utopia und Heterotopia

    18.00 Uhr:
    Dr. Roman Halfmann (Mainz/Beijing): Kafkas China - Chinas Kafka

     

    SAMSTAG, 08.10.2016

    10.00 Uhr:
    Sebastian Haselbeck, Mag. phil. (Berkeley): Gespenstische Souveränität in Kafkas China

    11.30 Uhr:
    Dr. Michael Mayer (Bayreuth): Kafkas literarische Variationen chinesischen Kaiser- und Bürgertums

    12.30 Uhr:
    Alexander Kling, M.A. (Bonn): Kafkas China und die Figurationen einer doppelten Körperschaft

    15.00 Uhr: Sara Landa, M.A. (Freiburg): Kafkas „Beim Bau der chinesischen Mauer“ vor dem Hintergrund sozialpolitischer Transformationen

    16.00 Uhr:
    Dr. Huiru Liu (Trier/Göttingen): Der Mauerbau im Spannungsfeld zwischen Einheit und Heterogenität 

    17.30 Uhr:
    PD. Dr. Marcus Twellmann (Konstanz): Die Bürokratie der Anderen. Kafka, Weber und China

    18.30 Uhr:
    Prof. Dr. Yanbing Zeng (Beijing): Kafka and Contemporary Chinese Culture

     

    SONNTAG, 9.10.2016

    10.00 Uhr:
    Clemens Dirmhirn, M.A. (Berlin): Der zeitgenössische China-Diskurs in der Zeitschrift „Die Aktion“ und seine Relevanz für Kafkas Chinatexte

    11.30 Uhr:
    Dr. Reinhard M. Möller (Würzburg): Raumerfahrung und kulturelle Mobilitätsdynamik in Kafkas
    ‚China-Texten‘ und Friedrich Perzynskis „Von Chinas Göttern“

    12.30 Uhr:
    Prof. Dr. Michael Niehaus (Hagen): Chinesische Topologie

     

    Veranstaltungsort:
    Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek
    Schuhstraße 1A, 91052 Erlangen

    Gefördert durch: