• 中文
  • 16.05.2015 00:00 - 00:00 | Erlangen

    Erfolgreiche Durchführung der schriftlichen und mündlichen HSK-Prüfungen

    Am 16. Mai 2015 wurden zum zweiten Mal in diesem Jahr die schriftlichen HSK-Prüfungen gemeinsam vom Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen und dem HSK-Zentrum der Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt. Für die mündliche Variante des international anerkannten, standardisierten chinesischen Sprachtests, der HSKK-Prüfung, war es der einzige Prüfungstermin 2015.

    Insgesamt traten 85 Teilnehmer aus verschiedenen Altersgruppen an, um ihre Chinesischkenntnisse unter Beweis zu stellen. Der jüngste Teilnehmer war dabei erst neun Jahre alt, die älteste Teilnehmerin 58 Jahre.

    Bei der schriftlichen Prüfung, die in sechs Niveaustufen unterteilt ist, legten 18 Prüflinge die Stufe 1 ab, 28 die Stufe 2, bei Stufe 3 gab es 19 Teilnehmer, bei Stufe 4 vier, bei Stufe 5 fünf, und immerhin noch einen Teilnehmer bei Stufe 6. In der mündlichen HSKK-Prüfung, die in den modernen Sprachlabors der Universität abgehalten wurde und die in drei Niveaustufen (Elementar, Mittel- und Oberstufe) unterteilt ist, gab es insgesamt 10 Prüflinge.

    Die letzte Möglichkeit, 2015 die schriftliche HSK-Prüfung in Erlangen abzulegen, besteht am 17. Oktober 2015 (Anmeldeschluss: 20. September 2015). Auf der Website des HSK-Zentrums Erlangen unterwww.hsk.uni-erlangen.de finden Sie nähere Informationen.

    Gefördert durch: