• 中文
  • 18.07.2015 00:00 - 19.07.2015 00:00 | Nürnberg | Workshops

    Workshop zur kreativen Gestaltung des Chinesischunterrichts

    Am 18. und 19. Juli 2015 bot das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen für alle interessierten Chinesisch-Dozenten eine Kreativwerkstatt mit dem Thema „Unterrichtsmaterialien für den Chinesischunterricht" an.

    20 Teilnehmer aus dem Großraum Nürnberg und München besuchten die Fortbildung, die von Andrea Valenzuela – ihres Zeichens Sinologin, Konferenzdolmetscherin und Lehrerin für Chinesisch, Englisch und Politik – geleitet wurde. In dem zweitägigen Lehrgang konnten die größtenteils chinesischen Dozenten einen Einblick in die kommunikative Unterrichtsmethode erhalten. Diese gestaltet sich oft spielerischer und lebendiger als der eher theoretisch geprägte chinesische Unterrichtsstil.

    Andrea Valenzuela zeigte den Dozenten, wie man selbst Materialien für den Chinesischunterricht zusammenstellt und kreative Übungen zu Aussprache, Grammatik und Schriftzeichen vorbereitet. In kleinen Gruppen konnten die Workshopteilnehmer die Theorie in die Praxis umsetzen und ihre eigenen zusammengestellten Unterrichtsmaterialien und -methoden vorstellen und kritisch diskutieren.

    Für die Dozenten bot die Kreativwerkstatt eine gute Möglichkeit, neue Unterrichtsmethoden zu erlernen und sich auszutauschen, um dadurch den eigenen Unterricht für die Schüler noch lernzielorientierter und auch unterhaltsamer gestalten zu können. Das Feedback der Teilnehmer zum Workshop fiel durchgängig positiv aus.

    Gefördert durch: