• 中文
  • 07.07.2014 00:00 - 00:00

    Ehrung der ersten Schülerinnen und Schüler mit Chinesisch als Abiturfach

    Am Adam-Kraft Gymnasium in Schwabach und am Leibniz Gymnasium Altdorf, mit denen das Konfuzius-Institut eine langjährige Partnerschaft verbindet, legten die ersten Schülerinnen und Schüler Chinesisch als Abiturfach ab. Das Konfuzius-Institut gratulierte den insgesamt 24 Schülern zu ihrem Engagement und würdigte ihre Leistungen mit der Verleihung von Büchergutscheinen.

    Das Leibniz-Gymnasium in Altdorf feierte am 7. Juli das zehnjährige Bestehen des deutsch-chinesischen Schüleraustausches. Aus den gut besuchten Arbeitsgemeinschaften für Chinesisch entwickelte sich vor drei Jahren die erste Klasse für Chinesisch als spätbeginnende Fremdsprache. Von den 16 Schülern des ersten Jahrgangs wählten sechs Schülerinnen und Schüler Chinesisch als mündliches Abiturfach und legten die Prüfung erfolgreich ab.

    Das Konfuzius-Institut gratulierte den frisch gebackenen Abiturienten zu Ihrem Mut, ihrem Engagement und ihrer Wahl und wünschte ihnen für ihre Zukunft noch ganz viel Austausch und Begegnungen mit China.

    Eine wichtige Aufgabe des Konfuzius-Instituts ist die Schul- und Jugendarbeit. Daher unterstützt es Schulen in der Region mit vielseitigen Angeboten beim Chinesischunterricht und bei chinabezogenen Projekten.

    Gefördert durch: