• 中文
  • 14.03.2013 00:00 - 00:00 | Workshops

    Guzheng Einführungskurs

    Am 14. März fand ein Einführungskurs für das traditionelle Instrument Guzheng statt. Der Kurs wurde von Frau WANG Huanhuan aus Shenzhen geleitet, die schon viele Jahre in Nürnberg als Harfenistin und Guzheng-Lehrerin lebt.

    Die Guzheng hat in China eine lange Tradition und ist nach wie vor sehr beliebt. Sie hat einen Klangkörper aus gewölbten Holz, deshalb wird sie im Deutschen auch gerne als Wölbbrettzither umschrieben. Die 21 Saiten werden mit Plektra gezupft, die an allen zehn Fingern befestigt sind Das Instrument wird über die beweglichen Stege gestimmt. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte, Bedeutung und Theorie des Instruments, stand der praktische Teil, das Ausprobieren des Instruments im Vordergrund des Kurses.


    Der nächste Kurs für alle, die die Guzheng kennen lernen wollen, findet am Dienstag, 8. Oktober 2013 von 16:00-17:30 Uhr im Konfuzius-Institut Nürnberg statt. Der Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Die Zahl der Teilnehmer ohne eigenes Instrument ist auf fünf beschränkt.

    Gefördert durch: