• 中文
  • 14.06.2013 00:00 - 00:00 | Vorträge und Lesungen

    Interkulturelles Training für Mitarbeiter des Bildungscampus Nürnberg

    Das Bildungscampus Nürnberg wünschte sich eine Weiterbildungsmaßnahme zum Umgang mit China, denn sowohl im Programm des Bildungszentrums werden verstärkt Programme rund um China angeboten als auch wolle man die in Nürnberg lebenden Chinesen mehr für die Veranstaltungen interessieren und sie im städtischen Leben integrieren.
    Um das China-Engagement des Bildungscampus zu unterstützen, waren Herr Prof. Lackner und Frau Dr. Xu-Lackner gerne bereit, die Mitarbeiter des Bildungszentrums zu schulen.

    Professor Lackners Forschungsinteressen gelten der Geistesgeschichte und dem Identitätsdiskurs in China. Frau Dr. Xu-Lackner war eine der ersten Wissenschaftlerinnen, die sich an den in den 90er Jahren aufkommenden Forschungen zur interkulturellen Kommunikation zwischen China und Deutschland beteiligte. Ihre Trainings sind nach wie vor deutschlandweit unter den Führungskräften großer Firmen sehr gefragt.
    Das interessierte Publikum hatte viele Fragen und freute sich an dem außergewöhnlichen Quell von Wissen, den die beiden Spitzenfachleute ihnen an dem Vormittag boten. Das Ziel, die Programmleiter und Fachkräfte des Bildungszentrums für China zu sensibilisieren, scheint gelungen.

    Gefördert durch: