• 中文
  • 05.11.2013 00:00 - 00:00

    Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen war am „International Day" in Nürnberg vertreten

    Bereits zum achten Mal fand am 5.11.2013 der International Day der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) statt. Das Konfuzius-Institut war eine von mehr als 30 Organisationen, die die Studenten der FAU über Angebote zum Erlernen von Fremdsprachen, Auslandssemester oder Praktika-Aufenthalte im Ausland berieten.

    Das Institut informierte über seine Chinesisch-Sprachkurse, kulturellen Aktivitäten, die Standardprüfung für Chinesische Sprachkenntnisse (HSK) sowie die Konfuzius-Institut Stipendien für Auslandssemester in China. Außerdem konnten sich Studenten in einem kniffligen China-Quiz versuchen, bei welchem viele Preise lockten.  Der chinesische Institutsleiter, Prof. Chen Hangzhu beantwortete persönlich Fragen rund um China und das Konfuzius-Institut. Der International Day findet jedes Jahr am 2. Dienstag im November statt und ist zu einer etablierten Informationsplattform für Auslandsstudien und -Praktika geworden. Das Konfuzius-Institut nahm nun auch bereits zum siebten Mal am International Day teil.

    Gefördert durch: