• 中文
  • 05.12.2013 00:00 - 00:00 | Vorträge und Lesungen

    "Zivilgesellschaft in China - wie arbeitet ein chinesischer Umweltverband?"

    Vortrag von PD Dr. Nora Sausmikat

    Am 5. Dezember hielt Frau Dr. Nora Sausmikat, Programmleiterin für China der Stiftung Asienhaus in Köln, im Rahmen der Vortragsreihe "China verstehen" einen Vortrag zu "Zivilgesellschaft in China - wie arbeitet ein chinesischer Umweltverband?".

    Zivilgesellschaft ist ein schillernder Begriff - viele verbinden mit ihm ein demokratisches politisches System. Doch wie kann sich in China eine Zivilgesellschaft herausbilden? Wie organisieren die chinesischen Bürger ihre Interessen und auf welche Schwierigkeiten stoßen sie? Der Vortrag legte ein besonderes Augenmerk auf die Arbeit der Umweltverbände und so genannten Graswurzel-Organisationen. 
    Die Vortragsreihe "China verstehen" ist eine Kooperation des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen mit dem Bildungscampus Nürnberg.

    Gefördert durch: