• 中文
  • 13.12.2013 00:00 - 00:00

    Auszeichnung zum „Konfuzius-Institut des Jahres 2013"

    Auf der 8. Konferenz der Konfuzius-Institute in Peking am 7. und 8. Dezember 2013 erhielt das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen die Auszeichnung zum „Konfuzius-Institut des Jahres 2013". Diese Ehrung wird jährlich an die besten der mittlerweile über 500 Konfuzius-Institute weltweit vergeben, um besondere Leistungen und herausragendes Engagement zu würdigen. Die Auszeichnung honoriert neben den Bemühungen um den kulturellen Austausch und die Förderung der Lehre der chinesischen Sprache auch die Einbindung in regionale Projekte und Veranstaltungen sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen Organisationen vor Ort.

    Seit der Gründung im Mai 2006 hat sich das Institut der Lehre der chinesischen Sprache, der Förderung des kulturellen Austausches, der Stärkung des Fachbereichs der Sinologie und der Etablierung als Kompetenzzentrum verschrieben. Der Bedarf für ein solches Institut und die Akzeptanz kann an den kontinuierlich steigenden Teilnehmerzahlen erkannt werden. Bereits im Oktober 2013 übertraf die Zahl der Kursteilnehmer die des gesamten Vorjahres um 32 Prozent. Die über 900 Lernenden verteilen sich auf individuell zugeschnittene Kurse für Grundschulkinder, Schüler weiterführender Schulen, Studierende sowie Berufstätige. Das Interesse für die chinesische Sprache und Kultur konnte durch Delegationsreisen von Schulleitern, Multimedia-Ausstellungen über die chinesische Kultur an Schulen und die Begleitung von Schülergruppen zu Summer Camps nach China geweckt werden. Der enge Kontakt zu Schulen wurde auch durch Unterrichtseinheiten zur chinesischen Sprache und Schrift verstärkt.

    Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen ist zudem bei zahlreichen Veranstaltungen der Metropolregion Nürnberg involviert wie dem Internationalen Monat, der Blauen Nacht und dem International Day. Auch Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Vorträge bringen die fremde Kultur nach Franken und fördern das Verständnis dafür.

    Im Jahr 2014 wird das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen neue Räumlichkeiten beziehen, in denen weitere vielseitige Veranstaltungen im eigenen Haus realisiert werden können.

    Gefördert durch: