• 中文
  • 03.05.2012 00:00 - 00:00 | Workshops

    Weltreise China

    Im KinderKunstRaum (KKR) des Amtes für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg veranstalteten die chinesische Künstlerin Yang Na und Katharina Steiger vom Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen am 03.05.2012 einen China-Workshop als Teil des Projekts „Weltreise Nürnberg“. „Weltreise Nürnberg“ wird für Hauptschulklassen der 5. bis 7. Jahrgangsstufe als interkulturelles und integratives Schulprojekt angeboten, bei dem Schülerinnen und Schüler Künstler mit Migrationshintergrund kennen lernen.


    Jede Klasse widmet sich einem anderen Land und übt auch nach dem Projekttag Erlerntes weiter, um bei einer Abschlussveranstaltung als „Botschafter“ des jeweiligen Landes zu fungieren. Unser China-Projekttag mit Hauptschülerinnen und -schülern aus der 5. Jahrgangsstufe begann mit einer kleinen Präsentation über China mit Fokus auf das Schulsystem und die Unterschiede zwischen den Schulen in den Städten und auf dem Land. Anschließend folgte eine Teezeremonie, bei der die Kinder verschiedene Tees kosten konnten und sich darin versuchen durften, Gummibärchen mit Stäbchen zu essen. Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Kalligrafiekurs, bei dem die Kinder die richtige Handhabung des Pinsels lernten und ihren eigenen chinesischen Namen bekamen, den sie dann auf Reispapier schrieben. Den Ausklang des reichlich gefüllten China-Tages bildete eine Taiji-Stunde.

    Gefördert durch: