• 中文
  • 19.05.2012 00:00 - 23:59 | Workshops

    Treffen mit Studierenden des Ostasieninstituts der Hochschule Ludwigshafen

    Am 18. Mai 2012 waren 10 Studierende des Ostasieninstituts der Hochschule Ludwigshafen am Rhein bei uns zu Gast, um sich über das Konfuzius-Institut und die Sinologie an der FAU zu informieren.


    Bei Kaffee und kleinen Knabbereien erhielten die interessierten Studierenden einen Einblick in Struktur, Aufbau und Arbeitsweise des Konfuzius-Instituts. Besonders die vielfältigen Aktionen, die das Konfuzius-Institut häufig auch in Kooperation etwa mit dem Lehrstuhl für Sinologie, dem CVJM, der Stadt Nürnberg oder den Schulen in der Region anbietet, erweckten das Interesse der Studierenden. Frau Professor Monika Gänßbauer, die als Vertreterin des Inhabers des Lehrstuhls für Sinologie, Prof. Dr. Michael Lackner, viel über die Zusammenarbeit zwischen dem Konfuzius-Instituts und dem Sinologie-Institut berichten konnte, erklärte zusammen mit Frau Dr. Yan Xu-Lackner, wie das Konfuzius-Institut als gemeinnütziger Verein arbeitet. Herr Chen wiederum beantwortete die Fragen der Studierenden rund um seine Aufgabenbereiche als chinesischer Leiter des Instituts und trug so mit zu einem gelungenen Nachmittag bei.

    Gefördert durch: