• 中文
  • 13.06.2012 00:00 - 00:00

    vbw-Hochschulmesse: China und Indien

    Die vbw Hochschulmesse in Bayreuth der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und u. a. des Bayerischen Hochschulzentrums für China am 13.06.2012 stand dieses Jahr ganz im Zeichen der beiden aufstrebenden Wirtschaftsmächte China und Indien. Ziel der Messe ist, Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit Studierenden und Nachwuchskräften zusammenzubringen. Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen präsentierte sich von 10:30 Uhr bis 16 Uhr mit Konzernen wie der Audi-AG sowie Universitäten und Hochschulen.

    Nach der Eröffnungsveranstaltung besuchten u. a. Herr Dr. Adalbert Weiß, Ministerialdirektor des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und Herr Prof. Dr. Rüdiger Bormann, Präsident der Universität Bayreuth als erstes den Stand des Instituts, an dem Herr Chen Zhong, Chinesischer Direktor des Konfuzius-Instituts, den Herrschaften Kalligrafien mit ihren Namen überreichte.

    Der Stand war allerdings auch sonst gut besucht: Beinahe 100 Neugierige probierten ein Quiz, bei dem es natürlich etwas zu gewinnen gab. Vor allem gegen Ende kamen noch sehr viele Interessierte, die dann nicht nur ihren Namen in chinesischen Schriftzeichen mit nach Hause nahmen, sondern auch Informationen über das abwechslungsreiche Programm und vielfältige Engagement des Konfuzius-Instituts.

    Erwähnenswert war der Andrang von Studentinnen und Studenten technischer und wirtschaftlicher Fachrichtungen wie auch die große Zahl an indischen und pakistanischen Fachkräften, die in internationalen Unternehmen in Bayern und über die Landesgrenze hinaus arbeiten und sich auch für China und seine Sprache interessieren.

    Video zur Veranstaltung unter http://www.youtube.com/watch?v=F-dm3Ld63Lg

    Gefördert durch: