• 中文
  • 24.06.2011 00:00 - 00:00 | Vorträge und Lesungen

    Deutsch-Chinesisches Forum zum Thema: "Entwicklung einer kommunalen Kultur"

    In seiner langen, teils bewegten Geschichte nahm im Austausch zwischen der Volksrepublik China und der Bundesrepublik Deutschland der Bereich des Kulturaustausches stets eine sehr wichtige Rolle ein. Als Ort der Begegnung und des Austausches versteht sich das Deutsch-Chinesische Forum, das sich am 24. Juni 2011 im historischen Hirsvogelsaal in Nürnberg mit dem Thema "Entwicklung einer kommunalen Kultur" befasste.


    Nach der Begrüßung durch Herrn Dr. Peter Schönlein, Altoberbürgermeister der Stadt Nürnberg, der sich erfreut zeigte, die chinesische Delegation im 1534 im Stil der Frührenaissance erbauten Hirsvogelsaal begrüßen zu dürfen, wurden zunächst von deutscher, anschließend von chinesischer Seite Wege und Ideen zum Aufbau von Kulturarbeit auf kommunaler Ebene aufgezeigt.

    Den Anfang bildete der Vortrag von Herrn Dr. Matthias Henkel, Direktor der Nürnberger Museen, der in die Vielfalt und Einzigartigkeit der Museen in Nürnberg einführte. Herr Dr. Matthias Strobel, Direktor des KunstKulturQuartiers in Nürnberg, und Herr Dr. Wolfgang Eckart, Direktor des Bildungscampus Nürnberg, zeigten auf, wie mithilfe kreativer Ideen und innovativer Lösungsansätze Kultur gelingen kann.
    Die anschließende Kaffeepause wurde von den anwesenden Gästen gerne genutzt, um den Hirsvogelsaal zu entdecken und im angeschlossenen Garten Erinnerungs- und Gruppenfotos zu machen.

    Stellvertretend für die 50 Delegierten aus verschiedenen Provinzen Chinas ermöglichten die anschließenden vier Vorträge Einblicke in erfolgreiche Strategien des Aufbaus von Kulturarbeit auf kommunaler und regionaler Ebene; so wandten sich die Herren ZHAO Juhai, Mitglied des ständigen Ausschusses des Stadtkomitees der KPCh und Leiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Yichang (Provinz Hubei), HAN Xinhua, stellvertretender Direktor des Ausschusses für Bildung und Literatur in der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes der Provinz Qinghai, YANG Shuye, Mitglied des ständigen Ausschusses des Stadtkomitees der KPCh der Stadt Yulin (Provinz Shaanxi) und YAN Wenhong, stellv. Vorsitzender der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes der Stadt Panzhihua (Provinz Sichuan), an die Anwesenden.

    Interessierte Nachfragen und fruchtreiche Diskussionen bildeten den Abschluss des offiziellen Teiles und boten reichlich Gesprächsstoff auf dem Weg zu einer kleinen Führung zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Nürnberg.

    Gefördert durch: