• 中文
  • 22.05.2011 00:00 - 00:00

    Die HSK Prüfung wurde erfolgreich abgehalten

    Am 22. Mai 2011 fand die Hanyu Shui Ping Kaoshi (HSK), die standardisierte Sprachprüfung der VR China für Chinesisch als Fremdsprache bereits im achten Jahr am HSK Zentrum der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen statt.

    Dieses Jahr waren es 91 Anmeldungen für die Stufen 1-6. Die Teilnehmer der Prüfungsstufe 3 stellten dabei mit fast einem Drittel die größte Gruppe. Der jüngste Teilnehmer war 16 Jahre, der älteste 58 Jahre alt. Die meisten Prüfungsteilnehmer waren deutsche Staatsangehörige. Lediglich fünf Teilnehmer kamen aus anderen Ländern, drei davon waren Chinesen, die in Deutschland aufgewachsen sind, ein Österreicher und ein Teilnehmer aus Osteuropa. Seit der Einführung der neuen HSK, die Prüfungen schon ab Anfängerniveau anbietet, wird die Prüfung aus sehr unterschiedlichen Motivationen und von Teilnehmern aus verschiedenen Bereichen abgelegt. Das breite Teilnehmerfeld zeigt, wie sehr man sich in Deutschland des Stellenwertes des Chinesischen in der heutigen Welt bewusst wird und wie immer mehr Menschen Spaß und Freude daran finden, Chinesisch zu lernen. 
    Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen arbeitet eng mit dem HSK-Zentrum zusammen und bietet z.B. Vorbereitungskurse zu den Prüfungen an. Nähere Informationen zur HSK-Prüfung finden Sie unterwww.hsk.uni-erlangen.de.

    Gefördert durch: