• 中文
  • 28.10.2011 00:00 - 00:00 | Vorträge und Lesungen

    Vortragsreihe "Religionen in China – Erhabene Berge, gesegnete Erde"

    Dr. Volker Olles von der Universität Leipzig nahm am 28.10. im Senatssaal des Kollegienhauses in seinem Vortrag "Erhabene Berge, gesegnete Erde: Heiliger Raum des Daoismus und mögliche Beiträge zur Umwelt-Ethik" die Zuhörer mit auf eine kurzweilige Reise durch China.

    Fakten und Fotos, die der Referent in jahrelanger Arbeit zusammengestellt hatte und die mit unendlich vielen Anekdoten verbunden sind, verschmolzen zu einer anschaulichen und einprägsamen Darstellung des Buddhismus von seinen Anfängen bis in die Moderne, Unterschiede zu anderen Religionen in China sowie seine Verbindungen zu aktuellen Problemen im Reich der Mitte.

    Gerade weil die knapp 90 Minuten nur einen Einblick in diese den Europäern lediglich unzureichend bekannte und von Vorurteilen geprägte Thematik zuließ, machten viele Gäste von der Möglichkeit Gebrauch, Fragen nach Abschluss des Vortrags zu stellen.

    Gefördert durch: