• 中文
  • 19.11.2010 00:00 - 21.11.2010 00:00 | Ausstellungen

    Expolingua Berlin

    Die Expolingua Berlin präsentierte vom 19. bis 21. November 2010 Chinesisch als Gastsprache. 
    Dass auf dieser führenden internationalen Messe für Sprachen und Kulturen im deutsprachigen Raum mit gut 13.000 Besuchern sowie 182 Ausstellern aus 26 Ländern allein im Jahr 2010 die Konfuzius-Institute und ihr Träger, das HANBAN, nicht fehlen dürfen, besonders wenn der Schwerpunkt auf dem Lernen und Lehren der chinesischen Sprachen liegt, bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung.

    Und so präsentierte sich auch das Konfuzius-Insitut Nürnberg-Erlangen gemeinsam mit dem HANBAN und den anderen 10 Konfuzius-Instituten, die es inzwischen in Deutschland gibt, den zahlreichen interessierten Besuchern und vermittelte Einblicke in die verschiedenen Angebote rund ums Fremdsprachenlernen und den Einsatz innovativer Sprachlernmethoden.
    Als besonderes Highlight konnten die Besucher sich dieses Jahr auf einem der großformatigen Touchscreens unseres Instituts auf eine multimediale Entdeckungsreise begeben.
    Diese Touchscreens hatten noch zwei Tage zuvor in der Siemens AG in Erlangen mehrere Schulklassen und unzählige Besucher in ihren Bann gezogen und befinden sich seither auf Wanderschaft durch die Schulen und Bibliotheken der Metropolregion Nürnberg.

    Gefördert durch: