• 中文
  • 19.06.2009 00:00 - 20.06.2009 00:00

    Fortbildung "Neue Medien im Chinesischunterricht"

    Bereits zum vierten Mal veranstaltete das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen eine Chinesischlehrerfortbildung, und auch dieses Mal war es wieder ein voller Erfolg. Das spannende Thema „Der Einsatz neuester Technologien im Chinesischunterricht" lockte Chinesischdozent(inn)en aus dem gesamten Bundesgebiet nach Nürnberg zu der zweitätigen Fortbildung am 19. und 20. Juni 2009.

    Den Auftakt gab der Leiter des Instituts für Lern-Innovation Dr. Walter F. Kugemann mit einem Überblick über die neusten Technologien und deren Anwendbarkeit für den Fremdsprachenunterricht. Zudem eröffnete er den anwesenden Dozent(inn)en neue Einblicke in die Theorie des Erlernens einer spätbeginnenden Fremdsprache.

    Prof. Lu Wei von der Xiamen-University angereist, stellte anschließend die neuesten multimedialen Hilfsmittel speziell für den Chinesischunterricht vor. Lebhaft ging er auf die verschiedensten Lernplattformen und die neueste Lernsoftware ein und demonstrierte auch die Nutzung diverser Lernprogramme. Die Praxisbezogenheit wurde von den teilnehmenden Chinesischlehrer(inne)n besonders gelobt.

    Den Abschluss hielt Frau Iris Lutz, MA., mit der Vorstellung der Internetplattform "Moodle" und der Demonstration ihrer Nutzung für den Chinesischunterricht. Somit wurde den Teilnehmenden nochmal der detaillierte Einblick und die Möglichkeiten der Umsetzung in eine spezielle Lernplattform geboten, wodurch ein angeregter Erfahrungsaustausch der Lehrer/innen folgte.

    Insgesamt war das Feedback der Teilnehmer/innen sehr positiv, sodass wir sagen können: Wir freuen uns auf die nächste Chinesischlehrerfortbildung im Jahr 2010 am Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen!

    Gefördert durch: