• 中文
  • 28.05.2008 00:00 - 00:00 | Ausstellungen

    "Kungfu, Drachen, Abenteuer – das Bild Chinas und der Chinesen im europäischen Comic"

    Eine Ausstellung der Sparkasse Nürnberg und des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft Mittelfranken und dem Internationalen Comicsalon Erlangen.

    Am 28.5. wurde die Ausstellung, die bereits sehr erfolgreich im Rahmen des diesjährigen Internationalen Comicsalons in Erlangen zu sehen war, in den Räumen der Sparkasse Nürnberg am Lorenzer Platz eröffnet. Herr Dr. Everding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg, und Frau Dr. Xu-Lackner, Direktorin des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen, die die Grußworte führten, konnten bei diesem Thema natürlich beide nicht umhin, zu verraten, mit welchen Comics sie aufgewachsen sind. Die Eröffnung wurde begleitet von einem einführenden Vortrag von Prof. Dr. Lackner, aus dessen Sammlung die Exponate stammen.

    Seit 20 Jahren und noch weiter trägt er leidenschaftlich Comics zum Thema China aus ganz Europa zusammen, wobei sich auch hier der französischsprachige Raum als ergiebigste Quelle zeigt. Aus seinem langgehegten Herzenswunsch, das umfangreiche Material auszustellen, ist eine sehr gelungene und spannende Auswahl entstanden. Ein Muss für Comicliebhaber und Chinainteressierte gleichermaßen.

    Die Ausstellung ist noch bis 17. Juni in der Kundenhalle der Sparkasse Nürnberg, Lorenzer Platz zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Gefördert durch: