18.08.2025 全天 - 31.08.2025 全天

Sommercamp 2025

Im August 2025 bietet das Konfuzius-Institut chinainteressierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Metropolregion die Möglichkeit, zwei Wochen nach China zu reisen. (voraussichtlicher Termin: 18. - 31.08.2025) Das zweiwöchige Sommercamp führt Schüler*innen im Alter von 16 bis 19 Jahren sowie Student*innen bis 30 Jahre während der bayerischen Sommerferien 2025 in die chinesische Hauptstadt Peking und in die Metropole Wuhan.

Die Teilnehmer*innen erleben zwei spannende Wochen im Reich der Mitte: Sie nehmen an chinesischen Sprach- und Kulturkursen teil und besuchen Sehenswürdigkeiten wie die Chinesische Mauer oder die „Verbotene Stadt“. Die Reise wird von deutschen und chinesischen Betreuer*innen begleitet.

 

Vorläufiges Programm:

Die Teilnehmer lernen die Hauptstadt Peking sowie Wuhan, das „Chicago des Ostens“ kennen. Auf dem Programm stehen unter Anderem antike chinesische Architektur, chinesisches Kung Fu, chinesischer Tanz, ein Tai-Chi-Kurs, der Besuch des Hubei Provinzmuseum, des East Lake Greenways und einer Universitäts-Sternwarte. Auch Touristen-Highlights wie der Tiananmen-Platz, die Verbotene Stadt, die Pekinger Hutongs und die Chinesische Mauer dürfen nicht fehlen. Technikinteressierte werden sich über den Besuch des Pekinger Automobilmuseums, des Hubei Logistikzentrums und des Hauptsitzes von Xiaomi freuen. Zur Entspannung schlendern wir durch das Pekinger In-Viertel Sanlitun und die Kunstzone 798 und besichtigen in Wuhan die Kranichpagode, die Yangtze-Brücke und genießen das Nachpanorama der Uferpromenade.

 

Teilnahmebedingungen:

  • Schüler*innen im Alter von 16 bis 19 Jahren sowie Student*innen bis 30 Jahre
  • Keine chinesische Staatsbürgerschaft
  • Nachweis über bestandene Chinesisch-Prüfung Level YCT-2 oder HSK-1
  • Gemeinsame An- und Abreise aller Teilnehmer (gemeinsamer Flug)
  • Erwerb des Flugtickets über das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen
  • Eigene Auslandsreisekranken- und Haftpflichtversicherung
  • Gültiger Reisepass (mindestens noch 6 Monate ab Reisebeginn gültig)
  • Bei einem Aufenthalt von max. 14 Tagen benötigen deutsche und etliche weitere Staatsbürger kein Visum für China, siehe hier. Staatsbürger aus anderen Ländern müssten sich im Fall einer gewünschten Teilnahme am Sommercamp selbstständig um ein Visum kümmern.

 

Chinesisch-Vorbereitungskurs:

Um die Teilnehmer auf die Chinesisch-Prüfung vorzubereiten, die Voraussetzung für die Teilnahme am Camp ist, bietet das Konfuzius-Institut einen Chinesischkurs zur Vorbereitung an. In dem online Sprachkurs mit insgesamt 30 Unterrichtseinheiten, erlernen die Jugendlichen die wichtigsten chinesischen Wörter, Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke.

Der Onlinekurs findet an 10 konsekutiven Samstagen statt, jeweils von 10:30 bis 12:45. Erster Termin ist der 22.06.2024, letzter Termin ist der 28.09.2024. Die standardisierte Chinesisch-Prüfung für Jugendliche YCT-2 voraussichtlich am 29.09.2024 in der Virchowstraße 23 in Nürnberg abgelegt. Diese Prüfung ist international anerkannt und mit erfolgreichem Ablegen weisen die Jugendlichen die erforderlichen Sprachkenntnisse nach, um am Sommercamp im August 2025 teilnehmen zu können.

Anmeldung zum Vorbereitungskurs

Studierende, die bereits Vorkenntnisse haben, müssen nicht am Vorbereitungskurs teilnehmen. Am 21.07.2024 besteht die Möglichkeit, an der HSK-Prüfung teilzunehmen (Anmeldeschluss: 21.06.2024).

 

Kosten:

  • Kursgebühr ink. Kursmaterial: 228,-€ (Mindestteilnehmerzahl 5)
  • Während der Reise werden die Kosten vor Ort (Nahverkehr, Unterkunft, Verpflegung, Eintrittsgelder, etc.) von der chinesischen Partneruniversität getragen.
  • Die Kosten für Flug werden sich voraussichtlich auf ca. 1.400 Euro belaufen.
  • ggf. Kosten für ein Visum, siehe Teilnahmebdingungen

 

Anmeldung und Anmeldeschluss

Bis spätestens zum 19.06.2024 über dieses Anmeldeformular. Die Vergabe der Plätze erfolgt über das Windhund-System (First come, first served).

合作机构