• 中文
  • 22.02.2017 18:30 - 20:00 | Nürnberg | Vorträge und Lesungen

    „Albrecht Dürer“ in China – Stadtrat Nasser Ahmeds Reisebericht über das Reich der Mitte

    Am 22. Februar 2017 berichtete der junge Nürnberger Stadtrat Nasser Ahmed unter dem Motto "Ein Stadtrat allein im Reich der Mitte" von seiner vierwöchigen Reise nach China im vergangen Oktober und November. Ermöglicht wurde ihm die Reise durch das Young-Leaders-Programm des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen und die Unterstützung des Amts für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg. Er berichtete den gut fünfzig Besuchern von den vielen Begegnungen, die er auf seiner Reise machte. Der Tagesablauf in China war geprägt von zahlreichen Terminen zum Austausch mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Diplomatie. Die Dolmetscher an seiner Seite, allesamt Studierende der Beijing Foreign Studies University, dem chinesischen Träger des Konfuzius-Instituts, waren für ihn einerseits Hilfe und Unterstützung, aber gaben ihm auch die Möglichkeit zu einem authentischen Austausch mit jungen chinesischen Leuten seiner Generation. Die kulinarischen Erfahrungen bleiben bei der fotografischen Dokumentation natürlich nicht aus und zeigten die regionale Vielfalt der Küche in China. Die Reise führte vom nördlich gelegenen Peking über die ehemalige Hauptstadt Nanjing in die Stadt der Regionalpartnerschaft Shenzhen und schließlich nach Macao ans Meer, und die Diashow zeigte neben Menschen und Speisen selbstverständliche auch die touristischen Highlights Pekings und darüber hinaus: vom Schildkrötensee bei Peking über die Gedenkstätte für das Nanjing-Massaker bis hin zu den Casinos von Macau. Und eine kleine Albrecht Dürer-Figur war, im Auftrag des nach ihm benannten Nürnberger Flughafens, immer mit dabei und war auf vielen Fotos zu bewundern. Fragen und Gespräche mit dem Referenten schlossen den unterhaltsamen und informativen Abend ab.

     

    Nasser Ahmed (geb. 1988) ist seit 2014 Mitglied des Nürnberger Stadtrates und stellvertretender Vorsitzender der Nürnberger SPD. Beruflich ist er Doktorand und Dozent an der Friedrich-Alexander-Universität im Fachbereich Politische Philosophie. Auf seiner Facebookseite berichtet er über sein Leben, u.a. auch seine Erfahrungen in China. Bereits am 28.12.2016 erschien in den Nürnberger Nachrichten ein Interview mit dem Titel "Wie ein Staatsgast", in dem Nasser Ahmed über seine Eindrücke als Stipendiat in China sprach.

    Gefördert durch: