• 中文
  • 06.03.2018 14:00 - 17:30 | Nürnberg | Workshops

    Lehrerfortbildung zum handlungs- und produktionsorientierten ChaF-Unterricht

    Am 6. März 2018 organisierte das Konfuzius-Institut einen Workshop zur Weiterbildung seiner internen Lehrkräfte, der das Thema „Handlungs- und produktionsorientierter Unterricht für Chinesisch als Fremdsprache“ behandelte. Zhang Jingjing, Dozentin am Lehrstuhl Sinologie der FAU und am Konfuzius-Institut, führte die sieben Teilnehmer*innen des Workshops in die theoretischen Grundlagen und die Konzeption des handlungs- und produktionsorienterten Unterrichtsansatzes ein. Gemeinsam wurden Möglichkeiten für die Planung, Gestaltung und Evaluation eines produktionsorientierten Unterrichts für Chinesisch als Fremdsprache erarbeitet. Im Anschluss konnten die Teilnehmer*innen in zwei Gruppen praktische Unterrichtsvorschläge zur Förderung der Produktion von Chinesisch-Lernern herausarbeiten und jeweils die Vorschläge der anderen Gruppe analysieren. 

    Gefördert durch: