• 中文
  • 20.07.2017 16:00 - 17:00 | Nürnberg

    Kooperation zwischen dem Konfuzius-Institut und der TH Nürnberg

    Der Präsident der TH Nürnberg, Prof. Dr. Michael Braun, und der Direktor des Konfuzius-Institutes, Prof. Chen Hangzhu, unterzeichneten am 20. Juli 2017 einen Kooperationsvertrag um die Bedingungen zum Chinesisch Lernen an der TH noch weiter zu verbessern. Im Bereich der Sprachenlehre arbeitet das hochschuleigene Language Center schon seit dem vergangenen Sommersemester eng mit dem Konfuzius-Institut zusammen. Das Konfuzius-Institut stellt dabei Lehrkräfte, die unter dem Dach des Language Centers Chinesisch unterrichten und die Studierenden der TH beispielsweise auf einen Auslandsaufenthalt an einer der neun chinesischen Partnerhochschulen vorbereiten. Zudem spendete das Konfuzius-Institut Geld für den Ankauf von Chinesisch-Lehrbüchern. "In Zukunft planen wir, jeden Studierenden bei der Anschaffung von Lernmaterialien zu unterstützen", hob der Leiter des Language Centers Mike Schwer hervor.

    Foto: Doris Keßler

    Gefördert durch: