• 中文
  • 29.10.2014 00:00 - 02.11.2014 00:00 | Ausstellungen

    3. Filmfestival in Erlangen "Hälfte des Himmels"? - Frauen in China

    Vom 29. Oktober bis zum 02. November fand das 3. Chinesische Filmfestival 2014 in Erlangen statt. Hier wurden Dokumentar- und Spielfilme zum Thema "Hälfte des Himmels? - Frauen in China" gezeigt. Mit dem Film "Spiral Staircase of Harbin" 哈尔滨旋转楼梯 von der Regisseurin Ji Dan wurde das Filmfestival eröffnet und im Anschluss fand ein Filmgespräch mit ihr statt.

    Die Filmtage widmeten sich dem The­ma Frauen in China, deren Stellung gerne mit dem Ausdruck „Frauen tragen die Hälfte des Himmels" beschrieben wird. Die chinesische Filmindustrie hat sich in den letzten Jahren rapide differenziert: Der Anteil weiblicher Regisseure ist beträchtlich gewachsen, und auch die Genres sind von weitaus größerer Vielfalt gekennzeichnet. Die Szene der Autorenfilme hat sich trotz zahlreicher bürokratischer und politischer Behinderungen mittlerweile fest etablieren können.     

    Für das Festival wurde die Darstellung von Frauenbildern im gegenwärtigen China ge­wählt. Die Lage der Frau ist durchweg Thema dieser Filme; hinzu kommt der Umstand, dass zahlreiche Regisseurinnen mit ihren Filmen vertreten sind. Sehr unterschiedliche Frauenschicksale kommen zur Sprache. Filme, die von Frauen produziert wurden und in denen das weibliche Geschlecht auch die Hauptrolle spielt, können neue Zugänge zu den komplexen Realitäten der chinesischen Gesell­schaft vermitteln.

    Gefördert durch: