Hanban-Stipendien

Die Zentrale der Konfuzius-Institute in Beijing, Hanban, vergibt jedes Jahr Stipendien für einen Studienaufenthalt in China. Die Stipendien richten sich an Chinesisch-Lernende, Studierende und Chinesisch-Lehrkräfte ohne chinesische Staatsbürgerschaft mit guter Gesundheit im Alter von 16-35 Jahren (Lehrkräfte bis 45 Jahre, Studierende vor dem ersten akademischen Grad bis 20 Jahre).

WICHTIGER HINWEIS:

Für das akademische Jahr 2017/2018 gibt es einige entscheidende Änderungen hinsichtlich der Stipendienprogramme und Bewerbungsvoraussetzungen im Gegensatz zu den letzten Jahren. Bewerbungen für Stipendien an unserer Partneruniversität BFSU in Peking werden jedoch noch zu den Bewerbungsvoraussetzungen des vergangenen Jahres akzeptiert:

  • Stipendium für ein Studienjahr: Sprachkenntnisse bestandene Prüfung HSK 3 (> 180 Punkte) und HSKK Elementarstufe (> 60 Punkte)
  • Stipendium für ein Semester: Sprachkenntnisse bestandene Prüfung HSK 2 (> 120 Punkte) und HSKK Elementarstufe (> 40 Punkte)

Voraussetzungen für ein Stipendium an allen anderen Universitäten im Folgenden.

Leistungen:

VOLLSTIPENDIUM

  • Studiengebühr
  • Unterkunft auf dem Campus
  • Krankenversicherung
  • monatliche Lebenshaltungskosten:
    Bachelor Degree-Studenten:  2500 RMB/Monat
    Master Degree-Studenten: 3000 RMB/Monat

 

TEILSTIPENDIUM

  • Studiengebühr
  • Unterkunft auf dem Campus
  • Krankenversicherung

Es gibt fünf Arten von Stipendien:

Stipendium für ein Masterstudium zur Lehrkraft für Chinesisch als Fremdsprache

(MTCSOL – 汉语国际教育专业硕士)

Stipendium für 2 akademische Jahre; Beginn: September 2017

VORAUSSETZUNGEN:

  • Bachelor oder äquivalenter Abschluss
  • Sprachkenntnisse für ein Vollstipendium: bestandene Prüfung HSK 5 (>210 Punkte) und HSKK Mittelstufe
  • Sprachkenntnisse für ein Teilstipendium: bestandene Prüfung HSK 5 (>180 Punkte) und HSKK Mittelstufe
  • Bewerber, die einen Arbeitsvertrag oder Arbeitszertifikat als Lehrkraft eines zukünftigen Arbeitgebers vorweisen können, werden bevorzugt.

Stipendium für ein Bachelorstudium zur Lehrkraft für Chinesisch als Fremdsprache

(BTCSOL – 汉语国际教育本科)

Stipendium für 4 akademische Jahre; Beginn: September 2017

VORAUSSETZUNGEN:

  • Abitur oder äquivalenter Schulabschluss
  • Sprachkenntnisse für Vollstipendium: bestandene Prüfung HSK 4 (>210 Punkte) und HSKK Mittelstufe
  • Sprachkenntnisse für Teilstipendium: bestandene Prüfung HSK 4 (>180 Punkte) und HSKK Mittelstufe
  • Chinesischlernende des Konfuzius-Instituts werden bevorzugt ausgewählt.

Stipendium für ein Studienjahr

(一学年研修生)

Stipendium für 11 Monate; Beginn: 1. September 2017

Zielgruppe A: Chinesisch-Lernende des Konfuzius-Instituts, Lehrkräfte, zukünftige Master-Studierende (Fach Chinesisch als Fremdsprache)

Förderungen:

  • Vollstipendium
  • Sprachekurse (Zielniveau: HSK 5)
  • Fachkurse im Masterstudium Chinesisch als Fremdsprache

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sprachkenntnisse: bestandene Prüfung HSK 4 (>180 Punkte) und HSKK Mittelstufe
  • Bewerber/innen dürfen seit dem 01.01.2017 nicht als Student/in in China immatrikuliert sein.

Zielgruppe B: Studierende/Forschende aus den Bereichen Sinologie/China-Studien, Translation, u.ä.

Förderungen:

  • Vollstipendium bzw. Teilstipendium
  • Sprachkurse
  • Kurse im Bereich Chinesische Literatur, Sprachwissenschaft, Geschichte, Philosophie etc.

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sprachkenntnisse: bestandene Prüfung HSK 4 (>180 Punkte) und HSKK Mittelstufe
  • Bewerber/innen dürfen seit dem 01.01.2017 nicht als Student/in in China immatrikuliert sein.

Stipendium für ein Semester

(一学期研修)

Stipendium für 5 Monate; Beginn: September 2017 oder März 2018

Zielgruppe A: Chinesisch-Lernende des Konfuzius-Instituts, Lehrkräfte, Studierende der Sinologie

Förderungen:

  • Vollstipendium
  • Sprachkurse
  • Fachkurse im Bachelorstudium Chinesisch als Fremdsprache

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sprachkenntnisse: bestandene Prüfung HSK 3 (>210 Punkte) und HSKK Elementarstufe
  • Kein vorheriger Studienaufenthalt in China

Zielgruppe B: Interessierte an der Vermittlung der chinesischen Kultur

Förderungen:

  • Vollstipendium
  • Sprachkurse
  • Kulturkurse: TCM, Taiji etc.

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sprachkenntnisse: bestandene Prüfung HSK 1
  • Kein vorheriger Studienaufenthalt in China

Zielgruppe C: Studierende der Sinologie

Förderungen:

  • Vollstipendium bzw. Teilstipendium
  • Sprachkurse
  • Fachkurse im Bereich Chinesische Literatur, Sprachwissenschaft, Geschichte, Philosophie etc.  

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sprachkenntnisse: bestandene Prüfung HSK 3 (>210 Punkte) und HSKK Elementarstufe
  • Kein vorheriger Studienaufenthalt in China

Stipendium für vier Wochen

(四周研修生)

Beginn: Juli 2017 oder Dezember 2017

Förderungen:

  • Stipendium (Pauschal: 6600 RMB/Person)
  • Drei Wochen Sprachkurse plus Kulturkurse (TCM, Taiji etc.) ODER Fachkurse im Bachelorstudium Chinesisch als Fremdsprache
  • Eine Woche Praxis

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sprachkenntnisse: HSK 1
  • Kein vorheriger Studienaufenthalt in China



 

 

Hinweise

Die Stipendien, die zu einem Studienabschluss führen (Masterstudium/Bachelorstudium) unterliegen einer jährlichen akademischen Leistungsüberprüfung: Nur diejenigen Studierenden, die überdurchschnittliche Leistungen erbringen, haben einen Anspruch auf ein volles Stipendium im nächsten Jahr; bei durchschnittlichen Leistungen besteht nur der Anspruch auf ein Teilstipendium; bei schlechteren Leistungen erlischt der Anspruch auf weitere Leistungen.

 

Bewerbung

Detaillierte Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der Stipendien-Website http://cis.chinese.cn. Bewerber melden sich bitte auf der Stipendien-Website an, füllen das Anmeldeformular "Confucius Institute Scholarship Application Form" aus und reichen das Formular zusammen mit den benötigten Dokumenten in elektronischer Form ein.

Benötigte zusätzliche Dokumente (beglaubigte Dokumente notwendig, wenn Dokumentensprache nicht Chinesisch oder Englisch ist):

 

Für alle Bewerber:

  • Kopie der Fotoseite des Reisepasses (bei Minderjährigen das relevante Dokument des gesetzlichen Vertreters in China)
  • Kopien des HSK/HSKK-Ergebnisses (darf nicht älter als 2 Jahre sein)
  • Wenn vorhanden: Zertifikat des "Chinese Bridge"-Wettbewerbs
  • Empfehlungsschreiben
  • Für Chinesischlernende des Konfuzius-Instituts: Empfehlung des Konfuzius-Instituts
  • Für Chinesischlehrkräfte: Nachweis des Beschäftigungsverhältnisses + Referenzschreiben des Arbeitgebers

 

Zusätzlich für Bewerber für Stipendien, die zu einem Studienabschluss führen (Masterstudium/Bachelorstudium):

  • Beglaubigte Kopie des höchsten Abschlusszeugnisses (oder Nachweis voraussichtlicher Abschluss)
  • Für Masterstudium: zwei Referenzschreiben von Professoren oder außerordentlichen Professoren; bevorzugt werden Bewerber, die einen Arbeitsvertrag oder Arbeitszertifikat eines zukünftigen Arbeitgebers vorweisen können.

Eventuelle weitere Dokumente werden direkt von der Gasthochschule angefordert.

Für das Stipendium benötigen Sie ein Empfehlungsschreiben des Konfuzius-Instituts in Ihrer Nähe. Bitte vereinbaren Sie zusätzlich einen Termin für ein Interview mit der Ansprechpartnerin beim Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen, Frau Wang Anqi (anqi.wang@konfuzius-institut.de).


Bewerbungsfristen:

Stipendien für Masterstudium/Bachelorstudium/ein Studienjahr/ein Semester:
Bewerbung auf Stipendien-Website http://cis.chinese.cn spät. zwei Monate vor Semesterbeginn; Interview beim Konfuzius-Institut vor dem 15. Mai 2017

Stipendium für vier Wochen:
Bewerbung auf Stipendien-Website http://cis.chinese.cn spät. drei Monate vor Kursbeginn; Interview beim Konfuzius-Institut vor dem 13. April 2017 (bei Kursbeginn am 15. Juli 2017)

 

Die Bewerbungsdetails in englischer und chinesischer Sprache sowie das Anmeldeformular finden Sie hier. Das Anmeldeformular in PDF-Form finden Sie hier, eine Liste der Universitäten, an denen die Stipendien angeboten werden, können Sie hier einsehen.

Ansprechpartnerin am
Konfuzius-Institut
Nürnberg-Erlangen:

Zhang Jingjing
Dozentin
jingjing.zhang@konfuzius-institut.de