• 中文
  • Hanban-Fortbildung für deutsche Chinesisch-Lehrer in China 2017

    Voraussetzungen für die Bewerbung

    Bewerber müssen an Universitäten oder Schulen außerhalb Chinas Chinesisch unterrichten, dürfen keine chinesische Staatsbürgerschaft besitzen, und müssen unter 60 Jahre alt und bei guter Gesundheit sein.

    Finanzierung

    Die Fortbildungskurse, Unterbringung (Doppelzimmer), Verpflegung und das Lehrmaterial werden von Hanban finanziert. Für die Reisekosten kommt der Bewerber/die Bewerberin selbst auf.

    Nähere Informationen auf Chinesisch und Englisch finden Sie hier. Nähere Informationen zum Kursplan 2017 können Sie hier ansehen.

    Das Bewerbungsformular finden Sie hier. Bewerbungsschluss: 31.05.2017

    Ansprechpartner: Herr Wei Zheng (E-Mail: zheng.wei@konfuzius-institut.de)

    Gefördert durch: